Betrieb 4.0 -
Die Cloud und das Handwerk

Weniger Büro, mehr Handwerk - Die Cloud soll’s ermöglichen- aber was ist die Cloud und gibt es gute Lösungen für Handwerksbetriebe?

30.09.2020
#Cloud #SaaS #Handwerkersoftware #mobile Daten
12 min
Lukas Bartels

Die Cloud bietet viel Potenzial. Nicht ohne Grund greifen große Tech Konzerne fast nur noch auf Cloud Technologie zurück.


An welcher Stelle sie dir auch im Handwerk schon helfen kann und welche Fragen du dir stellen solltest klären wir in diesem Blogbeitrag für dich.


Außerdem hast du nach dem Lesen des Artikels ein besseres Verständnis für das Thema Datenschutz im Kontext der Cloud.




Was ist die Cloud?

Die Cloud ist am Ende ein Server, der nicht bei dir im Büro steht, sondern anderswo (heißt dann: dezentral) und Services, wie Softwareanwendungen, Speicherplatz und Rechnerleistungen zur Verfügung stellt.


Diese Variante der Cloud nennt man “public” Cloud, da sie jemand anders betreibt und für Kunden wie dich nutzbar macht. Meistens wird diese Variante gemeint, wenn von der Cloud gesprochen wird. (Andere Varianten sind z.B. die private Cloud, die Großunternehmen sich aufbauen)


Auf die o. g. Services kann man dann via Computer, Smartphone oder Tablet über das Internet ortsunabhängig zugreifen. Insofern weniger kompliziert, als das viele vermuten - oder?!


Die Frage ist nun: ist die Cloud auch etwas für dich und dein Handwerk?


Die Antwort lautet: definitiv!


Die Cloud bietet dir die Möglichkeit, deine Flexibilität im Umgang mit digitalen Daten enorm zu steigern, dabei Aufwand und Büroarbeit zu minimieren und deinen Betrieb zu vereinfachen.


Konkret heißt das, dass Dinge wie die Kommunikation und Büroarbeit, wie die papierlastige Auftragsbearbeitung oder manuelle Datensicherung bequemer, einfacher und zeitsparender werden. Aktuelle Handwerker Software speichert die Daten stationär auf deinem Rechner. Moderne Cloud Software hingegen speichert deine Daten in einer Cloud, sodass du deine Daten auch beim Kunden oder auf der Baustelle abrufen kannst.


Viele Cloud Software Lösungen fahren automatisch Updates für dich und machen Datensicherungen. Clevere Handwerker Software wie Plancraft kann deshalb auch verschiedene Versionen deiner Daten für dich verfügbar machen, sodass du Änderungen einfach nachverfolgen kannst. Dein Kollege hat das Dokument fälschlicher Weise bearbeitet? Kein Problem dank der Cloud, einfach die alte Version wiederherstellen.

Vorteile der Cloud
Vorteile der Cloud für dich, eigene Grafik



Hier verwendest du schon die Cloud

Wenn du deine Nachrichten per Whatsapp versendest, dann nutzt du bereits die Cloud Technologie von Facebook. Die Server stehen nämlich in Kalifornien. Wurde deine Nachricht zum Beispiel noch nicht empfangen, wird sie für 30 Tage in Kalifornien zwischengespeichert, ansonsten befinden sich die Daten deiner Chats nur auf den jeweiligen Geräten zwischen denen die Kommunikation stattfindet.


Auch Mails werden auf Cloud Servern gespeichert. Schreibst du beispielsweise deine E-Mails über Google’s Gmail oder die Telekom, dann liegen deine Mails in den deren Serverzentren. Du nutzt also schon Cloud-basierte Systeme in deinem alltäglichen Betriebsalltag.


Moderne Kommunikation greift also schon lange auf die Cloud zu, das Resultat ist eine viel schnellere und einfachere Art der Kommunikation.




Papierchaos adieu! Mobil Daten abrufen

Papierchaos auf dem Schreibtisch
Alltag für Viele - Papierchaos auf dem Schreibtisch

Papierberge auf dem Schreibtisch, volle Aktenordner und die verzweifelte Suche nach diesem einen verflixten Notizzettel... Das hast du sicherlich alles schon mal gesehen und erlebt?


Die Auftragsbearbeitung,mitsamt Angebots- und Rechnungserstellung in digitaler Form und in der Cloud spart dir diese Aktenberge. Bei Plancraft hast du beispielsweise die Möglichkeit, digitale Ordner anzulegen, um deine Daten virtuell zu ordnen, sortieren und von überall abrufen zu können.


Du hast deine relevanten Daten also immer dabei. Du siehst-, dass dir die Cloud auch hier Arbeit erspart.




Rechner abgeschmiert und alles weg?

Frustration durch fehlerhaftes Speichern
Vergessen zu speichern? Frustriert!

So etwas gehört dank der Cloud ebenfalls der Vergangenheit an. Denn ist deine Auftragsbearbeitung Cloud-basiert, so hat du den Vorteil, dass erstellte Dokumente in Echtzeit während der Bearbeitung automatisch gespeichert werden.


So musst du die Rechnung nicht von vorne schreiben, wenn der Rechner mal wieder spontan die Lust am Arbeiten verliert und abstürzt.Dank dieser Echtzeit Synchronisation mit den Cloud Servern kannst du einfach und bequem da weitermachen, wo du aufgehört hast.




DSGVO und Cloud? Kein Problem

Eines der wohl verbreitetsten Aussagen, wenn es um das Thema Cloud geht ist:


“Die Cloud ist nicht sicher”


Wie so oft mit allgemeingültigen Aussagen stimmt das so nicht. Prinzipiell muss man sowohl Datensicherheit, als auch Datenschutz betrachten.


Bei Datensicherheit geht es um digitalen Schutz durch Firewalls oder Verschlüsselungen, genauso wie um echten, physischen Schutz (abgeschlossene Räume, Zugangskontrollen etc.). Vor Allem im Bereich Datensicherheit kannst du folgendes Gedankenexperiment machen:


Wer kann Daten womöglich besser sichern - IT Unternehmen, die speziell ausgebildete Ingenieure und Anwälte beschäftigen oder du - ein Profi im Handwerk?


Zurecht in der Kritik steht das Thema Datenschutz. Deshalb wurde 2018 mit der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) nachgeschärft.


Am sinnvollsten ist es deshalb hier einen Cloud Anbieter aus Europa oder Deutschland zu verwenden, der das geltende Recht zur DSGVO vielleicht besser kennt, als Amerikanische Anbieter. So bleiben deine Daten in Deutschland,sicher und vor allem: nachweislich gut geschützt. Wir betreiben mit Plancraft zum Beispiel Server in Frankfurt..


Für dich ist wichtig, wie du deine Kundendaten verwaltest. Besonders, wenn du einen Cloud Anbieter verwendest - ob für deine Webseite, Kontakte oder Angebote.Dein Partner und du solltet ordentlich miteinander abgestimmt sein und zum Beispiel AVV-Verträge (Auftragsverarbeitungsverträge) geschlossen haben, da du ja Kundendaten an den Cloud Anbieter weitergibst. Mit dem unterzeichnen dieses Vertrags versichert dein Partner dir einen DSGVO-konformen Umgang mit den Daten.




Brauche ich denn überhaupt eine Cloud Lösung?

Ob du eine Cloud Lösung brauchst, hängt natürlich von dir und deinen Wünschen sowie Vorstellungen für deine IT-Infrastruktur ab. Und, ob du die Zeit & das Geld hast, diese selbst aufzusetzen und zu warten. Um dir die Entscheidung leichter zu machen haben wir eine kleine Hilfe für dich.

Entscheidungshilfe für oder gegen Cloud in deinem Betrieb
Entscheidungshilfe für / gegen Cloud, eigene Grafik

Folgende Fragestellungen solltest du für dich einmal beantworten:

  • Wie flexibel will ich im Umgang mit Daten sein?
  • Welche Geschäftsbereiche digitalisiere ich?
  • Erwerbe ich wieder eine Lizenz oder wähle ich ein flexibles Preismodell?
  • Wo sollen meine Daten gespeichert werden?
  • Ist meine Internetverbindung ausreichend stabil?


Bringen wir es nochmal kurz auf den Punkt.

Die Cloud bietet dir diverse Vorteile:


  • Kostengünstig und planbar. Bei Plancraft hast du z. B.einen festen Monatspreis, der dich schnell und günstig einsteigen lässt, ohne direkt 5.000€ hinzulegen
  • Flexibel. Du hast deine Daten in der Cloud und kannst sie von überall abrufen.
  • Einfache Infrastruktur. Das spart viel Zeit und Nerven, z. B. durch das Wegfallen einer Installation, automatischen Updates
  • Automatisches Speichern. Gute Cloud Lösungen ermöglichen dadurch revisionssichere Dokumentation.

Damit du erfolgreich mit einer Cloud Lösung starten kannst, braucht es einen Partner, dem du vertraust und der dir gerade bei der Umstellung, Implementierung und bei Fragen zur Seite steht. In jedem Fall bedarf es auch einer genauen Prüfung, damit du Datenschutzrechtlich perfekt aufgestellt bist. Bei Fragen kannst du dich jederzeit auch an uns wenden: support@plancraft.de




Wir wollen auf diesem Blog über Themen schreiben, die dich interessieren und dir wirklich helfen. Schreib uns, was dich beschäftigt: feedback@plancraft.de