Fertige Angebote/Rechnungen erneut bearbeiten

Diese Woche zeigen wir, wie du fertige Dokumente erneut bearbeiten kannst.

Johannes Baur

2 Minuten

Lesezeit

Aktualisiert am:

05/2022

So funktioniert's

Immer wieder kommt es vor, dass man vom Kunden die Rückmeldung bekommt, dass etwas im Angebot oder der Rechnung nicht stimmt und nachgebessert werden muss. Es fehlt z.B. eine Position, bestimmte Preise sind nicht richtig oder die Lohnkosten wurden nicht wie vereinbart ausgewiesen.

Zu diesem Zeitpunkt ist das jeweilige Dokument meist schon fertiggestellt und besitzt eine eindeutige Dokumentennummer. In Plancraft hast du trotzdem die Möglichkeit, dieses erneut zu bearbeiten. Klicke dazu in der PDF-Vorschau rechts oben auf die drei Punkte und wähle "PDF erneut bearbeiten" aus.

In diesem Fall wandelt Plancraft die fertige PDF wieder in einen Entwurf um. Nun kannst du das Dokument erneut bearbeiten und am Ende wieder "Fertigstellen". Die ursprüngliche PDF geht dabei nicht verloren, sondern kann weiterhin ganz bequem über den Versionsverlauf heruntergeladen werden. Dieser befindet sich ebenfalls rechts oben unter den drei Punkten.


Verändert sich beim erneuten Bearbeiten die Dokumentennummer?

Jein. Es kommt auf den Dokumententyp an. Bei Angeboten, Auftragsbestätigungen und Lieferscheinen bleibt die Dokumentennummer unverändert. Bei Rechnungen, Abschlägen und Gutschriften, also allen buchhalterisch relevanten Dokumenten, wird eine Versionsnummer angehängt. -1 für die erste veränderte Version, -2 für die zweite veränderte Version usw.



____________________________

Viel Spaß beim Ausprobieren! Du hast Fragen oder Anregungen? Schreib uns gerne an:

support@plancraft.de

Jetzt testen und glücklich werden.

Plancraft spart Zeit, ist super einfach zu lernen und hält viele tolle Funktionen für dich bereit. Leg los und gewinne mehr Zeit für dein Handwerk.
Kostenlos testen